Doch so einfach war das nicht mit dem Ansprechen. Wer steckt hinter der Maske, welche Sprache spricht er/sie, die wir nicht können? Zum Glück reicht häufig einfach die Zeichensprache aus und so konnten wir diese Maske kennenlernen, die an Phantasiereichtum alles übertraf, was wir bisher gesehen hatten.



eidung gekommen?

Wir konnten ihren Namen nicht verstehen, aber mit Händen und Füßen machte sie uns klar, daß sie uns  in ihre Suite im Cipriani einladen wollte, um uns ihre Lieblingsmasken zu zeigen




Fortsetzung